Referat

Fragen zu ESNF

Moderator: Moderators

falke
Eugene Bundy
Posts: 40
Joined: Mon Jun 26, 2006 6:33 pm

Referat

Postby falke » Mon Oct 02, 2006 7:46 pm

Leute ich brauch eure Hilfe! Ich werde im November ein Referat auf englisch halten müssen! Das Thema dürfen wir uns selber aussuchen und da ich n riesen Fan von ESNF bin dacht ich mir mach ich doch darüber ein Referat! Das referat soll nicht länger gehen als 10 min. und ich dachte mir ich mache es mit powerpoint! Nun brauche ich eure Hilfe, wie würdet ihr es gestalten? Was für Infos würdet ihr nehmen, etc. Was für Videos könnte ich in die Präsentation einbauen etc. Bitte sagt mir, wie ihr euer Referat gestalten würdet!

User avatar
Tido
Moderator
Posts: 759
Joined: Tue Aug 16, 2005 4:27 pm
Your favorite MWC Character: Jefferson
Location: Chicago

Postby Tido » Mon Oct 02, 2006 7:57 pm

Du müsstest natürlich erstmal die Familie vorstellen. Da würde ich eine Einleitung über jeden Chara machen und z.b einen guten Spruch von demjenigen abspielen(Video)

Na und vll noch wie die Serie entstanden istr.

Aber eins musst du unbedingt machen. Das fertige Referat hier posten
Image

2427 Min bisherige DVD Laufzeit (40,45 Stunden) MWC Season 1-5 (11)

User avatar
Daniel
Site Admin
Posts: 2060
Joined: Tue Apr 02, 2002 12:25 pm
Your favorite MWC Character: Marcy
Location: Vienna
Contact:

Postby Daniel » Mon Oct 02, 2006 7:59 pm

Für was machst du denn das Referat (Fach/Schulstufe)?
Daniel

Image
http://www.albundy.net
http://yatuc.com <-- Yet another tiny Url creator
http://1st-wallpapers.com <-- HQ Wallpapers

falke
Eugene Bundy
Posts: 40
Joined: Mon Jun 26, 2006 6:33 pm

Postby falke » Mon Oct 02, 2006 8:02 pm

Seminarfach >>> 12. Klasse!

Ich bräuchte unbedingt das Intro zu ESNF , hat das wer?

Das Referat soll einfach perfekt werden und dazu brauch ich eure Anregungen ^^

10 min. sind ja eh net lang!

User avatar
Tido
Moderator
Posts: 759
Joined: Tue Aug 16, 2005 4:27 pm
Your favorite MWC Character: Jefferson
Location: Chicago

Postby Tido » Mon Oct 02, 2006 8:08 pm

Ich denke wir werden da alle was gutes beisteuern.

Das Intro würde ich von der ersten oder 2ten Staffel DVD Rippen. Dann haste es als Top Quali mit Original Sound
Image



2427 Min bisherige DVD Laufzeit (40,45 Stunden) MWC Season 1-5 (11)

falke
Eugene Bundy
Posts: 40
Joined: Mon Jun 26, 2006 6:33 pm

Postby falke » Mon Oct 02, 2006 8:14 pm

Hab leider kein Programm zum Rippen!

Also ich hatte mir das so vorgestellt:

Bei der Powerpointporäsentation mach ich n Anfangsbild mit Name der Serie! Dann erkläre ich allgemein was zu der Serie: Von wem sie is, wann sie lief etc. und lasse dabei das intro laufen! Dann stelle ich kurz die bundys und die darcys vor, lasse die bilder nach und nach erscheinen mit namen und 1-2 stichpunkten zu jedem und dann erkläre ich noch worum es in der serie geht! Was haltet ihr davon und würdet ihr mehr videos oder so einbauen?

User avatar
Daniel
Site Admin
Posts: 2060
Joined: Tue Apr 02, 2002 12:25 pm
Your favorite MWC Character: Marcy
Location: Vienna
Contact:

Postby Daniel » Mon Oct 02, 2006 8:46 pm

Hier habe ich noch das Intro auf der Homepage herumkugeln:
http://www.albundy.net/download/season2old2new.avi
Daniel

Image
http://www.albundy.net
http://yatuc.com <-- Yet another tiny Url creator
http://1st-wallpapers.com <-- HQ Wallpapers

falke
Eugene Bundy
Posts: 40
Joined: Mon Jun 26, 2006 6:33 pm

Postby falke » Mon Oct 02, 2006 9:10 pm

hey, na das is doch mal was, danke! Noch besser wäre es natürlich mit der Oroginalmusik, haste das auch? Wäre super!

User avatar
Daniel
Site Admin
Posts: 2060
Joined: Tue Apr 02, 2002 12:25 pm
Your favorite MWC Character: Marcy
Location: Vienna
Contact:

Postby Daniel » Tue Oct 03, 2006 6:47 pm

Daniel

Image
http://www.albundy.net
http://yatuc.com <-- Yet another tiny Url creator
http://1st-wallpapers.com <-- HQ Wallpapers

falke
Eugene Bundy
Posts: 40
Joined: Mon Jun 26, 2006 6:33 pm

Postby falke » Tue Oct 24, 2006 7:44 pm

Morgen beginnen die Arbeiten für das Referat! Infos und bilder rauskramen etc.

edinstven
Wanker Drilling
Posts: 101
Joined: Mon Mar 27, 2006 12:42 pm

Postby edinstven » Wed Oct 25, 2006 2:17 pm

ohne dir angst machen zu wollen, ich selber hätte mich an so einem thema in der schule nicht rangewagt.
das problem ist, dass die meisten MWC ziemlich gut kennen, von daher könnte es schwer sein es interessant zu machen.
vor allem haben die meisten dann auch schon eine feste meinung zur serie, und wenn die nicht mit deiner übereinstimmt, finden die es evtl. nicht gut.
aber wäre auch egal, die note vergibt ja die lehrerin/der lehrer ;)
-------------------

ich würde mehr als 1-2 stichpunkte zu jedem bringen.
die sendung lebt doch sehr von den charakteren, von daher würde ich mehr darauf eingehen.

interessant wäre es vllt. noch, zu jedem charakter von einer bestimmten szene zu erzählen, in der der jeweilige charakter gut wiedergespiegelt wird, evtl. noch ein screenshot aus der entsprechenden szene oder die szene abspielen.
obwohl, 10 minuten sind recht kurz, vllt. solltest du dann sowas nur für 2-3 charaktere machen.
tido hat ja schon sowas ähnliches vorgeschlagen, die sache mit dem guten spruch abspielen, auch eine gute idee.

weiterhin(merke grad, dass es wirklich schwer sein wird, diese serie in 10 minuten einigermassen ausführlich zu erklären) solltest du schreiben, wieso diese serie wohl so beliebt ist und, wenn es davon abweicht, wieso die serie dir selber so viel bedeutet(nehm ich jetzt mal an).
(ungefähr hierzu wollte(will ich immer noch) ich eigentlich auch mal einen thread eröffnen, sollte ich demnächst mal machen)

zum abschluss könntest du erzählen, wie das leben der hauptdarsteller nach der serie weiterging. obwohl, die frage ist, ob das jetzt wirklich gut als schluss passen würde.
es würde zwar zeitlich zum schluss passen, wäre aber vllt als thema zum schluss nicht das beste.

p.s.
mir fällt grad ein, als gag könntest du das referat in einem polk high-shirt/trikot halten :D
das solltest du dann aber erst kurz vor beginn des referats anziehen, würde witziger da überraschender kommen als wenn du es schon vorher an hättest. das würde bestimmt die stimmung auflockern :)
nee, ist natürlich nicht ganz ernst gemeint, sowas kann man nicht unbedingt bringen. hängt sehr davon ab, wie ernsthaft die sache ablaufen soll/muss.

so viel für jetzt.
schreib wenn es geht zwischendurch mal hier rein, wie weit du bist und wie es aussieht, dann fällt dem einen oder anderen unter umständen noch was hilfreiches ein.

auf jeden fall solltest du aber hier das referat veröffentlichen.

falke
Eugene Bundy
Posts: 40
Joined: Mon Jun 26, 2006 6:33 pm

Postby falke » Sun Oct 29, 2006 12:52 pm

So ich bin nun schon ziemlich weit mit dem Referat!

Den Teil mit den allgemeinen infos zur Serie wie Produktionsjahre, Titelsong etc. hab ich fertig und fast auch alle Charaktere! Ich hab aber jetzt n kleines Problenm und zwar wollt ich noch ganz kurz über den Inhalt der serie erzählen, nur bei der Darstellung der einzelnen Personen hab ich ja nun schon alles über die Charaktere erzählt, z.b. das Al Damenschuhverkäufer ist etc.

Könntet ihr mir mal in ein paar Sätzen den Inhalt der Sitcom wiedergeben ?

falke
Eugene Bundy
Posts: 40
Joined: Mon Jun 26, 2006 6:33 pm

Postby falke » Sun Oct 29, 2006 9:13 pm

Hab umentschieden, der inhzalt spiegelt sich ja in den Charakterbeschreibungen wieder und deswegen hab ich nun hintergrundinfos genommen und zwar die Idee der Schöpfer der Serie, der Erfolg der Serie, der Aufstand dieser Terry und wie es zum Ende kam!

BudJaggerRichards
Chicken
Posts: 8
Joined: Tue Oct 04, 2005 12:20 pm

Postby BudJaggerRichards » Mon Oct 30, 2006 2:09 pm

Wenn du in dem Referat nicht nur auf den Inhalt der Serie eingehen willst, kommt es vllt ganz gut, wenn du das gesellschaftskritische in der Serie anbringst.
Zum einen wurden die Familienserien der 80er und frühen 90er ad absurdum geführt. Ich denke da an den working title "Not the cosbys". Am Anfang dieser Serien stand immer ein Familienproblem, dass dann im Laufe von allen durch meist viel "laberei" gelöst wurde und am Ende einer jeden Show, gabs ein Happy End bei dem alle Darsteller zumindest hundert mal gesagt haben." Ich liebe dich" Davon kann man ja bei den Bundys nun wirklich nicht sprechen.
Zum anderen wurde der American way of Life ziemlich in die Mangel genommen. Dazu das Zitat: Du hast ganz unten angefangen und dort bist du noch jetzt.
Das gesellschaftskritische in der Serie finde ich allerdings schwierig zu erklären. Am besten kann man dies wohl, wenn man sie folgend Episoden anschaut. Achtung, nicht chronologisch :)

Der Superstau! Al's Monolog auf der Motorhaube seines Autos. Ich frag mich heute noch, wo er den neuen Mustang Cabrio her hat.
Das Barbecue! Al's Meinung zum Tag der Arbeit.
Her mit den kleinen Französinnen! Ich kenne Leute, die ein Austauschjahr in den USA gemacht haben, den es so ergangen ist. Allerdings weiss ich nicht, ob das die Intention der Serie ist, darauf Aufmerksam zu machen. Ich glaube eher nicht.
Und zu Guter letzt: Meine Frau, die Ballkönigin, in der der Heizefeiz, den die Amis um die Ballkönigin und die dazugehörige Wahl machen, ins grob lächerliche gezogen wird.

Es gibt noch viele andere Folgen, in den mit Kritik und subtilen Andeutungen nicht gespart wird, aber die jetzt alle aufzuzählen ist mir ein wenig zuviel Arbeit.

falke
Eugene Bundy
Posts: 40
Joined: Mon Jun 26, 2006 6:33 pm

Postby falke » Mon Oct 30, 2006 10:23 pm

10 min sind ja eh nicht so lang fürs Referat ^^

Unter Idee hab ich das gepackt, dass Michael G. Moye und Ron Leavitt etwas komplett neues mit der Serie schaffen wollten und nicht sone perfekte Familie darstellen wollten etc.

Fand das auch mit dieser Terrysache noch recht erwähnenswert und wie Erfolgreich die Serie war und wies zum Ende kam!

Das muss ich nun morgen noch aufs Papier bringen und dann wars das ;-)


Return to “Deutsch / German”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest