Page 2 of 2

Posted: Sat Dec 17, 2005 7:00 pm
by Tido
Kennt ihr ein Paar Folgen wo das Publikum die Schauspieler in Verwirrung gebracht haben? Also wenn Sie z.B zu lange Klatschten oder Ähnliches

Posted: Sat Dec 17, 2005 10:31 pm
by Glenn
Ja, zum Beispiel die, wo Al den Dodge durch die Waschanlage bringen wollte, und wo Steve überraschend auftauchte. Dort klatschte und jubelte das Publikum 20 Sekunden lang. Der Gag an der Sache war, Steve schaute auf seine Uhr und dann ein wenig in die Luft, um das darzustellen

Posted: Sun Dec 18, 2005 1:11 am
by Tido
Die Folge wo der Doge schrumpft? Oder meinst du eine Andere? Wäre Nett wenn du schreiben könntest wie die Episode heißt

Posted: Sun Dec 18, 2005 9:39 am
by lucky
es müsste die folge 917 "schatz ich habe den dodge geschrumpft" sein.

Posted: Sun Dec 18, 2005 12:26 pm
by Daniel
Ich erinner mich an die Stelle.
Im Nachhinein wundere ich mich, dass diese Szene im Studio vor Publikum gedreht worden ist.
Spontan hätte ich gesagt, dass war ein Außendreh welcher nachher nur eingespielt wurde.

Posted: Sun Dec 18, 2005 2:31 pm
by lucky
admin wrote:Ich erinner mich an die Stelle.
Im Nachhinein wundere ich mich, dass diese Szene im Studio vor Publikum gedreht worden ist.
Spontan hätte ich gesagt, dass war ein Außendreh welcher nachher nur eingespielt wurde.

denke nicht das es sehr viele außendreh gibt. bei den meisten handelt es sich um studio aufnahmen. und die waschstraße passt eigentlich gut in eine studioaufnahme.

Posted: Sun Dec 18, 2005 2:50 pm
by Tido
Kennt ihr noch weitere Szenen wo die Darsteller pausieren mussten?
Gibt es Bilder von dem Publikum?

Posted: Sun Dec 18, 2005 5:32 pm
by timskold1986
hm, vllt gibt es in der folge, wo peggy und al bei dieser spielshow mitmachen (staffel 2) oder in "die 10000 dollar frage" bilder vom publikum. da sieht man zum. zwischendurch schwenks auf ein publikum...

naja wo mussten sie pausieren....da weiss ich mehrere szenen, zB einmal wo bud mit einem brief oder so in der hand zur tür reinkommt, applaus, und bud spielt dann ein wenig mit dem brief rum...ist aber bei weitem net so wild wie die szene mit steve ;)

Posted: Mon Dec 19, 2005 3:29 pm
by Glenn
Andere Szene. Jefferson kommt rein, und will eigentlich was zu Bud sagen, kann aber nicht, weil die Zuschauer noch jubeln.

Zu der Waschstraße: Da diese Folge fast komplett dort gedreht wurde, denke ich, dass sie einfach das Studio so umgebaut haben.

Posted: Sat Dec 24, 2005 11:03 pm
by Muggenhorst
Ich habe mir die DVD-Boxen hauptsächlich gekauft, um endlich einmal die Serie im Originalton sehen zu können. Mir ist dabei aufgefallen, dass tatsächlich scheinbar erst ab der vierten Staffel die Schauspieler Pausen einlegen mußten, um das Getobe des Publikums schwächer werden zu lassen. Ob das nun daran lag, das wirklich erst ab diesem Zeitpunkt live aufgezeichnet wurde oder ob einfach der Fun- und Fan-Faktor der Serie so gestiegen war, weiß ich allerdings auch nicht. Mir jedenfalls macht die Serie im O-Ton einfach mehr Spaß, weil sich eben keine Konserven-Lacher ständig wiederholen und einige Gags im Englischen einfach viel komischer sind als die oftmals sehr gequälte deutsche Übersetzung.

Posted: Sat Dec 24, 2005 11:20 pm
by Glenn
Deswegen schau ich die deutschen Folgen auch nicht mehr.

Ein gutes Bsp für eine gequälte Übersetzung ist die Folge "Sex, Lügen und Video"

Im deutschen sagt Al: "Ich will nicht mit dir schlafen, du bist meine Frau verdammt", aber die Art, mit der er das sagt, passt nicht zur Situation

Im englischen Original bringt Ed O'Neill mehr "whining" also wimmern in seine Stimme, als er sagt "I don't wanna have Sex with you, you're my wife for gods sake"

Posted: Mon Jan 02, 2006 2:34 pm
by Glenn
Ein neuer Beweis für reales Publikum.

In der Folge "Goldrausch Teil 2" sitzt auf Al's Arm eine Tarantel. Als er sagt, er glaubt Peggy nicht und sie sich hinlegt, sieht man die Tarantel loskrabbeln, auf Al's Hals zu.

In der englischen Tonspur hört man jemandem im Publikum sagen "Is it real?", bezogen auf die Spinne :)


Oder weiteres Bsp.

In einer früheren Folge, ich glaube es war 3x14 "Ich bin mein bester Kunde" (oder "A three job, no income family")

Al macht sich ein Sandwich, wo er Zahnpasta oder ähnliches draufmacht. und wie er es in der Hand hält, hört man im Publikum jemanden sagen "Don't do it Al. Don't do it"
PS. Nur im Original :)

Posted: Mon Jan 02, 2006 2:40 pm
by Daniel
Ein neuer Beweis für reales Publikum.

Es steht ohne Frage, dass es ein reales Publikum gab.
Die Folgen wurden immer vor Publikum aufgenommen.
Es ist aber so, dass auch Szenen von der Generalprobe hineingeschnitten worden sind. Der Ton wurde dann ganz einfach dazu eingeblendet.